Aktuelles

Zeitzeuginnen gesucht zur Geschichte der frühen Bundesrepublik!

Die ARCUS-Stiftung will lesbisch und bisexuell lebende Frauen sichtbar und hörbar machen.


lesbisch.schwul.älter. Bewegendes Video auf Youtube

Lesben und Schwule zwischen 60 und 84 Jahren erzählen über ihre Erfahrungen und Wünsche.


07.08.2013 14:17 Uhr

Paragraph 175 – Zeitzeugen gesucht

Die ARCUS-Stiftung hat es sich zum Ziel gesetzt, die Aufarbeitung der Verfolgung und Diskriminierung von homosexuellen Männern unter dem § 175 in der Bundesrepublik nach 1945 voranzutreiben. Es werden homosexuelle Männer gesucht, die Benachteiligungen und Verfolgungen durch den § 175 erlebt haben. Es können sich auch Lebensgefährten, Freunde oder Verwandte von bereits Verstorbenen melden. Alle Angaben werden vertraulich behandelt. Kontaktperson ist Michael Jähme. Ihr könnt euch brieflich, telefonisch oder auch per Email an Michael wenden:

ARCUS-Stiftung
Michael Jähme
Lindenstr. 20
50674 Köln
Telefon: 0163 - 2809598
E-Mail: jaehme@arcus-stiftung.de

 

 

 

Mehr Informationen findet ihr unter: http://www.arcus-stiftung.de/front_content.php?idcat=2116 

Mehr Informationen zur ARCUS-Stiftung: http://www.arcus-stiftung.de